Maishähnchenbrust mit Riesling-Sauce und Trauben... (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Hähchenbrust:
Filets von der Maishähnchenbru
 Salz
 Pfeffer
 Fett zum Braten
Sauce
Schalotte
40 GrammButter
100 MilliliterRieslingwein
100 MilliliterSahne
200 MilliliterGeflügel-Fond (oder Hühnerbrühe)
 Salz
 Pfeffer
150 GrammTrauben, kernlos
Reis
150 GrammWildreis, in Salzwasser gegart
150 GrammLangkornreis, in Salzwasser gegart
Gemüse
24 Kaiserschoten (Erbsenschoten)
12 Fingerkarotten
20 GrammButter

Rezeptzubereitung:

Die Hähnchenbrüste unter fliessendem Wasser abspülen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann je Seite knapp 2 Minuten in einer Pfanne anbraten. Nun in eine Auflaufform legen und für 12 Minuten den auf 200 °C vorgeheizten Backofen schieben.

Für die Sauce die klein gewürfelte Schalotte mit Butter im Topf anschwitzen, mit Weisswein und Geflügelfond angiessen und 5 Minuten kochen lassen. Jetzt die Sahne dazu giessen und alles weitere 5 bis 10 Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Minute vor dem Anrichten die halbierten kernlosen Weintrauben hinzugeben.

Die Kaiserschoten und Fingerkarotten putzen und in Salzwasser garen. Danach kurz in Butter schwenken.

Den Reis wie gewohnt kochen.

Anrichten: Einen Saucen-Spiegel auf die Teller giessen. In die Mitte eine Portion Reis geben. Darauf eine Maishähnchenbrust legen. Mit Kaiserschoten und Fingerkarotten umlegen.

Getränk:

Saar-Riesling vom Weingut Fasanenhof.

Adresse: Restaurant Rudolph's auf der Rennbahn An der Rennbahn 4 47800 Krefeld Tel.: 02151 / 598451 http://www. Rudolphs-rennbahn. De/

O-TiteL.Maishähnchenbrust mit Riesling-Sauce und Trauben, dazu ein Reisduo mit Kaiserschoten und Fingermöhren

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link