Ingwer-Muscheln in Schwarze-Bohnen-Sauce (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
3 EsslöffelFermentierte schwarze Bohnen (dau-se)
2 EsslöffelErdnussöl
250 GrammFettes Schweinehack
36 Muscheln
1 1/2 EsslöffelFrischer Ingwer, geschält in sehr feinen Streifchen, mehr nach Belieben
Knoblauchzehen klein gehackt
1/2 TeelöffelChiliflocken oder 1-2 kleine Chili, kleingeh mehr nach Belieben
375 MilliliterHühnerbrühe
4 EsslöffelSherry
1 TasseLauchzwiebelringe
2 EsslöffelSojasauce
1 EsslöffelOyster-Sauce
1 TeelöffelZucker
1 EsslöffelMaisstärke oder Pfeilwurzelmehl
3 EsslöffelWasser
1/2 TasseGrob gehacktes Koriandergrün

Rezeptzubereitung:

Fermentierte Bohnen in Wasser einweichen, spülen abtropfen lassn, dann zur Paste (dau-se) zerdrücken.

Muscheln 15 min in reichlich kaltes Salzwasser legen (ca. 3 Essl.

Salz auf 1 1/2-2 L Wasser), anschliessend unter fliessendem Wasser spülen und kräftig die Schalen abschrubben.

Öl im Wok erhitzen. Das Schweinehack pfannenrührenbraten, bis es nicht mehr kompakt zusammenhängt - krümelig ist, Muscheln, Ingwer und Knoblauch dazugeben und 3-4 min pfannenrührenbraten.

Hühnerbrühe, dau-se, Sherry, Lauchzwiebeln, Chili, Sojasauce, Oyster- Sauce und Zucker dazugeben aufkochen und simmern lassen, bis die Muscheln sich geöffnet haben.

Maisstärke oder Pfeilwurzelmehl in etwas Wasser glattrühren und in die Sauce rühren, ca. 1 min kochen lassen, bis die Sauce angedickt ist.

Korianderblätter über das Gericht streuen. Dazu gedämpften Reis.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link