Gebratener Seeteufel mit dicken weissen Bohnen (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Bohnen:
Knoblauchzehen
1 kleinZwiebel
Salbeiblätter
Tomaten
 Pfeffer
5 EsslöffelOlivenöl
 Salz
1 kleinStück geräucherter Schinkenspeck (ca. 40
1 ZweigRosmarin
200 MilliliterGeflügelbrühe
500 GrammDicke weisse Bohnen, gekocht
Seeteufel:
Seeteufelkotelette (à 100 g)
 Salz
 Pfeffer
5 EsslöffelOlivenöl
30 GrammButter
Knoblauchzehen
Thymian Stiele

Rezeptzubereitung:

1. Für die Bohnen Knoblauch und Zwiebeln in feine Würfel schneiden.

Salbei fein hacken. Tomaten überbrühen, abschrecken, vierteln, entkernen und in grobe Stücke schneiden.

2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Schinkenspeck, Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten andünsten. Salbei, Rosmarin, Brühe und Bohnen zugeben. Bei milder Hitze 5 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten zugeben und warm stellen.

3. Die Seeteufelkotelettes mit Salz und Pfeffer würzen. Olivenöl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und den Seeteufel darin bei mittlerer Hitze kurz von jeder Seite anbraten. Angedrückten Knoblauch und Thymian zugeben. Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene bei 170 °C (Gas 2, Umluft 150 °C ) 5-6 Minuten garen. Dann die Butter zugeben und die Seeteufelstücke nochmals wenden. Mit dem Bohnengemüse auf flachen Tellern anrichten und sofort servieren.

Südtirol Zubereitungszeit: 50 Minuten

.html

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link