Chayote-Suppe (Rezept)

Zutaten für  
1000 GrammChayote-Kürbis
 (oder ein ähnlicher Hokkaido-Kürbis)
Zwiebel
 Koriander gemahlen
 Salz
 Gemüsebouillon
250 GrammKichererbsen
 Pfeffer und Muskatblüte
2 EsslöffelButter
125 MilliliterObers

Rezeptzubereitung:

Den Kürbis schälen, putzen und in 3 cm grosse Würfel und Zwiebel in grobe Ringe schneiden. Kichererbsen kochen. Die Butter heiss machen, Zwiebel anschwitzen, Kürbis zubeben und so lange mitschwitzen, bis er glasig wird, dann salzen, mit den Gewürzen fein abschmecken und mit Gemüsebouillon aufgiessen, dass die Masse gerade bedeckt ist. Zugedeckt unter gelegentlichem Rühren etwa ¼ Stunde weichdünsten. Jetzt im Mixer pürieren oder durch ein Sieb streichen, mit dem Obers und Gewürzen nochmals abschmecken und zuletzt die gekochten Kichererbsen unterheben.

Eventuell mit Suppe oder Wasser verlängern. Mit etwas gemahlenem Koriander bestäubt servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link