Ananastraum-Torte (Rezept)

Zutaten für  
Zutaten Für Den Mürbeteig
150 GrammMehl
100 GrammMargarine
50 GrammPuderzucker
1 PackungVanillezucker
Zutaten Für Den Biskuitboden
Eier
2 EsslöffelWasser heiss
100 GrammZucker
1 EsslöffelKakao
100 GrammMehl
1 TeelöffelBackpulver
Zutaten Für Die Ananas-Füllung
1 lcAnanasringe (am Besten ungezuckert)
1 PackungTortenguss
500 MilliliterSchlagsahne
1 PackungVanillezucker
400 GrammMarzipanrohmasse und
125 GrammPuderzucker zum Ausrollen
 Alternativ
Fertige Marzipandecke
1 PackungSchokoglasur

Rezeptzubereitung:

Mürbeteig Aus den Zutaten einen Mürbteig bereiten, dünn ausrollen und bei 175 °C ca. 10 Minuten einen Tortenboden ohne Rand backen.

Biskuitboden Für den Biskuit die beiden Eier mit dem heissen Wasser schlagen, nach und nach den Zucker zugeben bis eine cremige Masse entsteht.

Anschliessend Mehl, Backpulver und Kakao mischen, über die Eimasse sieben und vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben. Den Biskuitteig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und bei 175 °C 10 bis 15 Minuten backen. Dann aus der Form lösen und zum Abkühlen auf ein Gitter legen, das Backpapier abziehen.

Ananas-Füllung Für die Marzipandecke die Rohmasse mit dem Puderzucker verkneten.

Wenn beide Böden ausgekühlt sind, den Mürbeteigboden auf eine Tortenplatte legen. Die Ananas bis auf zwei Ringe in kleine Stückchen schneiden, den Saft auffangen. Die Ananasstückchen auf dem Mürbteig verteilen. Den Tortenguss nach Packungsanweisung mit Ananassaft zubereiten und auf den Fruchtstückchen verteilen. Den Biskuitboden auf die Ananasmasse legen. Die Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und auf dem Biskuitboden verteilen, auch den Rand mit Sahne bedecken. Etwas Sahne für die Dekoration übrig behalten. Die Marzipanmasse ausrollen und mit Hilfe des Nudelholzes vorsichtig auf die Torte legen. Mit einer fertigen Marzipandecke ebenso verfahren.

Überschüssiges Marzipan abnehmen und eventuell für die Dekoration verwenden. Die Schokoglasur nach Packungsanweisung verflüssigen und die Torte damit überziehen. Mit der restlichen Ananas, Sahnetupfen und eventuell dem restlichen Marzipan verzieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link