Gemüsekuchen Und -Torte (Rezept)

Zutaten für 
Teig
250 GrammMehl Typ 405
Ei
100 GrammButter
1/2 TeelöffelSalz
 Butter für die Form
Eiweiss
Gemüse
1 mittelBlumenkohl
500 GrammBrokkoli
 Salz
 Pfeffer
 Muskatnuss
Royale
400 MilliliterSahne
Eier
2 EsslöffelSoja
1 EsslöffelPesto
1 EsslöffelPinienkerne
 Cayennepfeffer

Rezeptzubereitung:

(!) Gemüsekuchen Teig für eine Springform von 24 cm ø Teig muss schon mindestens eine halbe Stunde vorher zubereitet werden.

Besser am Vortag! Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben. Zutaten rasch zu einem kompakten Teig verarbeiten. In Folie einschlagen und kalt stellen. 10 Minuten bevor man den Teig verarbeitet aus der Kühlung nehmen. Mit dem Wellholz ausrollen und in eine gefettete Spring- oder Tarteform geben. Wer sicher gehen möchte, kann auch Backpapier verwenden. Es dürfen dabei keine Löcher entstehen, an denen die Royale später auslaufen könnte. Mit einem Pinsel das angeschlagene Eiweiss auf den Teig streichen. Dies verhindert zusätzlich ein Auslaufen beim Backen.

Blumenkohl und Brokkoli in feine Röschen zerteilen. In kochendem Salzwasser den Brokkoli nur für wenige Sekunden und den Blumenkohl für 2 Minuten blanchieren. Abgetrocknet in die mit Teig ausgelegte Form geben. Blumenkohl und Brokkoli mit Salz Pfeffer und Muskat würzen.

Zutaten für die Royale mischen, kräftig abschmecken und über das Gemüse giessen. 180 °C , eine Stunde eventuell mit Alufolie abdecken wenn der Kuchen zu dunkel wird.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link