Braunkohl Und Klump (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Für Den Kohl
1500 GrammGrünkohl
1000 GrammSchweinefleisch
 Schweinebauch, etwas
3 grossZwiebel
 Salz
Für Den Klump
2000 GrammKartoffeln bis 1/2 mehr
Eier
5 EsslöffelSemmelmehl bis 20% mehr
1 EsslöffelMehl
 Salz
1 EsslöffelSchmalz
 Butter

Rezeptzubereitung:

Den Grünkohl von den Rippen abstreifen, waschen, in Wasser aufkochen und abgiessen. Dann den Kohl grob schneiden oder durch einen Fleischwolf drehen, mit dem Fleisch (in Würfel geschnitten) und den Gewürzen in einen grossen Topf geben und garen. Wenn das Fleisch fast gar ist, kommt auf den Kohl der Klump.

Für den Klump werden die geschälten und gewaschenen Kartoffeln wie für Reibekuche gerieben und mit den übrigen Zutaten gut vermengt. Von dieser Masse einige Esslöffel mit dem Kohl vermischen.

In einer Pfanne Schmalz erhitzen und darin immer einen Teil des Klump halb gar werden lassen. Die halbgare Klumpmasse auf den Grünkohl legen.

Mit dem übrigen Teig so weiterverfahren, bis der Grünkohl am Ende ganz bedeckt ist. Butterflocken auf dem Gericht verteilen und alles im Ofen bei schwacher bis mittlerer Hitze fertigbacken.

Der Kohl darf nur köcheln, damit keine Flüssigkeit auf den Klump kommt. Das Gericht ist fertig, wenn der Klump schön goldgelb gebräunt ist.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link