Gemüse-Maultäschchen Mit Spinatsoesschen (Rezept)

Zutaten für  
150 GrammBrokkolieröschen
150 GrammKarotten
150 GrammLauch
200 GrammHähnchenbrust
Ei
150 MilliliterSahne
 Salz
 Zitronenpfeffer
300 GrammNudelteig (vom Bäcker)
Spinatsoesschen
200 GrammSpinat Blätter
1 EsslöffelButter
 Knoblauchmus
50 MilliliterWeisswein
50 MilliliterSahne
200 MilliliterSchmand
 Salz
 Muskatnuss
 Pfeffer
20 Walnusskerne
Dekoration
 Spinatblättchen

Rezeptzubereitung:

Brokkolieröschen waschen und in kleine Röschen teilen. Karotten schälen und in grobe Würfel schneiden. Lauch waschen, längs halbieren und in feine Streifen schneiden.

Die Gemüse in Salzwasser bissfest garen und in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Hähnchenbrust (ohne Haut) feinwürfeln und mit 1 Ei, 150 ml Sahne, Salz, Zitronenpfeffer im Mixer feinpürieren. Das gut abgetropfte Gemüse mit der fein pürierten Hähnchenbrust vermengen.

Den Nudelteig auslegen und in 10x20 cm grosse Stücke schneiden. Den Teig mit einem Hauch Wasser benetzen. Jeweils 1 gehäuften El Füllung aufsetzen. Den Teig darüberklappen und festdrücken. In einem grossen Topf Salzwasser etwa 15 Minuten köcheln lassen.

Für die Spinatsauce Butter und Knoblauchmus erhitzen, Spinat zugeben und mit Weisswein, Sahne und Schmand aufgiessen. Mit dem Mixstab fein pürieren und würzen.

Die Sauce auf vorgewärmte Teller giessen und die heissen gut abgetropften Maultaschen darauf anrichten. Mit Spinatblättchen und Walnüssen dekorieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link