Pflaumen-Marzipan-Stollen (Rezept)

Zutaten für  
1 PackungSchwarzen Tee
100 MilliliterMadeira
200 GrammBackpflaumen
50 MilliliterMilch
50 GrammZucker
20 GrammHefe
300 GrammMehl
200 GrammMargarine
Ei
Eigelb
25 GrammMandeln gemahlen
1/2 TeelöffelZitronenschale gerieben
1 PriseNelkenpulver
1 PriseMuskatnuss
3 TropfenBittermandelöl
1 PriseSalz
200 GrammMarzipanrohmasse
100 GrammMandeln (in Stiften)
 Puderzucker zum Bestäuben

Rezeptzubereitung:

Den Teebeutel mit 100 ml kochendem Wasser übergiessen und 5 Minuten ziehen lassen. Tee mit Madeira verrühren. Die Pflaumen in der Mischung einweichen und über Nacht ziehen lassen.

Die Milch leicht erwärmen, Zucker und Hefe darin auflösen. Die Hefemischung zum Mehl geben, verrühren und an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen. 100 g Fett, Ei, Eigelb, gemahlene Mandeln, Zitronenschale, Nelke, Muskatnuss, Bittermandelöl und Salz hinzufügen.

Alles zu einem glatten Teig verarbeiten und zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Das Marzipan würfeln. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche (20 x 30 cm) ausrollen. Marzipan, Hälfte der Mandelstifte und Pflaumen darauf verteilen.

Den Teig zur kurzen Seite hin aufrollen. Mit der Handkante die Teigrolle der Länge nach etwas eindrücken und zum Stollen formen.

Den Stollen mit den restlichen Mandelstiften bestreuen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Einen mehrfach gefalteten Streifen Alufolie um den Stollen legen.

Im Ofen bei 175 °C etwa 45-55 Minuten backen. Übriges Fett schmelzen und den Stollen kurz vor Ende der Backzeit damit einpinseln. Stollen dick mit Puderzucker bestäuben und abkühlen lassen. In Alufolie verpackt ca. 1 Woche durchziehen lassen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link