Ei im Töpfchen (Rezept)

Zutaten für 1 Portionen
1/2 TeelöffelButter
2 EsslöffelRahm
1 kleinScheibe Schinken dünn geschnitten
 Für die Vegi-Variante
1 EsslöffelDoppelrahm-Frischkäse; mit Knoblauch oder Pfeffer
Ei
 Salz
 Pfeffer
1 TeelöffelKräuter frisch, gehackt

Rezeptzubereitung:

Pro Person ein Portionen-Auflaufförmchen oder eine Tasse grosszügig ausbuttern. Die Hälfte vom Rahm auf den Boden geben. Den Schinken hacken und ins Förmchen geben.

Für die Vegi-Variante den Doppelrahm-Frischkäse auf dem Boden des Förmchens verteilen.

Das Ei aufschlagen und ins Förmchen gleiten lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Förmchen mit Alufolie verschliessen und in eine Pfanne mit heissem Wasser stellen. Zugedeckt auf kleinem Feuer - das Wasser soll nur gerade leise köcheln - 8 Minuten pochieren.

Nach 8 Minuten Garzeit den restlichen Rahm mit den Kräutern verrühren und über das Ei geben. Nochmal 2-4 Minuten garen; das Eigelb soll innen noch leicht flüssig sein.

Tipp:

Werden mehrere Förmchen auf einmal gegart, kann man sie auch im auf 220 °C vorgeheizten Backofen in einem heissem Wasserbad garen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link