Crostini Mit Pilzen (Rezept)

Zutaten für 6-8 Portionen
8 ScheibeGeröstetes Weissbrot (eventuell mehr)
250 GrammPilze (Champignons oder in der Saison Waldpilze)
1 kleinZwiebel oder Schalotte
2 EsslöffelOlivenöl
Knoblauchzehe
 Salz
 Pfeffer
 TropfenZitronen Saft
Kräuter
 Kerbel
 Basilikum oder Petersilie

Rezeptzubereitung:

Fast schon ein kleiner Imbiss! Ein wundervoller Happen, den man vorsichtig mit der Hand zum Mund balancieren muss, damit nicht alles vom Brot herunterpurzelt.

Die Pilze putzen und in Scheibchen oder Würfel schneiden. Zwiebel (Schalotte) sehr fein würfeln und in heissem Öl andünsten. Knoblauch zerdrücken und fein hacken, ebenfalls zufügen. Schliesslich die Pilze zufügen und braten, den Saft, der dabei austritt, nahezu verkochen lassen. Salzen, pfeffern und mit Zitronensaft würzen. Zum Schluss gehacktes Grün unterrühren.

Auf die frisch gerösteten Brotscheiben häufen, nur halbieren oder vierteln - nicht kleiner schneiden, weil sonst die Pilze darauf keinen Halt finden - und servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link