Biergulasch mit Salzerdäpfel (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
500 GrammZwiebel
750 GrammRindfleisch (z. B. Wadschinken)
1 EsslöffelPaprikapulver edelsüss
1 EsslöffelPaprikapulver scharf
80 GrammSchweineschmalz
1/2 TeelöffelKümmel gemahlen
 Salz
1 TeelöffelMajoran
Lorbeerblatt
Knoblauch
150 GrammChampignons
helles Bier
3 EsslöffelSchwarzbrotbrösel
1 EsslöffelEssig

Rezeptzubereitung:

Zwiebel schälen und fein schneiden. Rindfleisch in 2 x 2 cm-Würfel schneiden und mit dem Paprikapulver vermengen. In einem Topf Schmalz erhitzen, die geschnittenen Zwiebeln darin anrösten. Fleisch zu den Zwiebeln geben, kurz anbraten. Mit Kümmel, Salz, Majoran, Lorbeerblatt und gepressten Knoblauch würzen. Gut verrühren, mit Essig und 250 ml Bier aufgiessen.

Champignons putzen und blättrig schneiden. Zum Fleisch geben und dieses in etwa 90 Minuten zugedeckt langsam weich kochen. Je nach Flüssigkeitsstand immer wieder mit etwas Bier aufgiessen. Kurz vor Ende der Garzeit die Schwarzbrotbrösel einrühren und das Gulasch so zu einer sämigen Konsistenz rühren.

Erdäpfeln schälen, in gleich grosse Stücke schneiden. In einem Topf etwa 3 cm hoch Wasser einfüllen. In einen passenden Dämpfeinsatz die Erdäpfeln legen, salzen und zugedeckt etwa 30 Minuten dämpfen.

Danach 1 Minute ausdampfen lassen.

Biergulasch mit Salzerdäpfeln auf Tellern anrichten.

Getränk: Goldbräu

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link