Kreplech angebraten (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
500 GrammRindfleisch ohne Knochen Vorderteil
300 GrammZwiebel
 Salz
 Pfeffer
 Knoblauch
Teig
Ei
500 GrammMehl
150 GrammSpeiseöl; o. Gänsefett
 Salz

Rezeptzubereitung:

Das Mehl sieben, Ei, Wasser, Salz und Öl hinzufügen und einen Teig kneten.

Das Fleisch waschen, durch den Fleischwolf drehen, die geschälten und gehackten Zwiebeln, den zerriebenen Knoblauch dazutun, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Aus der gut verrührten Fleischmasse kleine Kugeln formen. Den Teig dünn ausrollen. Mit einem Gläschen ausstechen und auf jede Scheibe ein Fleischkügelchen gehen. Die Teigscheiben zusammenlegen und die Ränder fest andrücken. In einem flachen Topf in siedendem Salzwasser etwa fünf Minuten kochen. Mit dem Schaumlöffel herausnehmen, abtropfen lassen und in heissem Fett auf beiden Seiten anbraten.

Kreplech kann man auch als Beilage zu Brühe oder Borschtsch auftischen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link