Kartoffel-Speckmuffins (Rezept)

Zutaten für 2 Portionen
300 GrammKartoffeln
Zwiebel
100 GrammSpeck
200 GrammMehl
100 MilliliterMilch
1 TeelöffelZucker
30 GrammHefe
 Salz
 Pfeffer
 Muskatnuss

Rezeptzubereitung:

Die Kartoffeln schälen und weich kochen. Zwiebel und Speck fein würfeln und anbraten. Gekochte Kartoffeln gut ausdampfen lassen, durch die Kartoffelpresse drücken und mit dem Mehl mischen. Die Milch lauwarm erhitzen, Zucker zugeben und die Hefe darin auflösen.

Eine Kuhle in die Mehlmasse drücken, die Hefemilch hineingeben. Die Gewürze (Salz, Pfeffer und Muskat) an den Rand streuen. Die Zwiebel und den Speck zugeben und alles gut verkneten.

In gefettete Muffinsförmchen füllen, den Teig um die Hälfte gehen lassen und dann 15 Minuten im 180 °C (Umluft) heissen Backofen backen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link