Jägerlatein (Rezept)

Zutaten für 
Teig
125 GrammMehl
75 GrammSpeisestärke
Eigelb
125 GrammButter
4 EsslöffelWasser kalt
1 PriseSalz
Belag
250 GrammJagdwurst; in Scheiben
Eier
150 GrammMagermilchjoghurt
 Paprika; edelsüss oder rosenscharf
1 TeelöffelSpeisestärke
250 GrammGouda; gerieben, oder Emmentaler
100 GrammZwiebel
20 GrammButter
1 DoseChampignons; in Scheiben Einwaage: 230 g

Rezeptzubereitung:

Mehl, Speisestärke, Eigelb, Butterflöckchen, Wasser und Salz in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Danach mit den Händen schnell zu einem glatten Teig verarbeiten. Etwa dreissig Minuten kalt stellen.

Teig in eine am Boden gut gefettete Springform geben und am Rand hochziehen. Den Boden mehrfach einstechen und mit Wurstscheiben belegen. Eier, Joghurt, Paprikapulver und Speisestärke verrühren. Geriebenen Käse daruntermengen und alles über die Wurst geben. Zwiebeln in Scheiben schneiden, in heisser Butter andünsten und mit den abgetropften Champignons vermischen. Ebenfalls darauf verteilen. Auf unterer Schiene, Rostkrümmung nach oben, bei 250 °C ca. 25 Minuten backen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link