Frankreich: Profiteroles (Rezept)

Zutaten für 25 
125 MilliliterMilch
1 PriseSalz
1 PriseZucker
75 GrammButter
150 GrammMehl
Eier
Füllung
Gelatine weiss
Mandarinen
500 GrammQuark
Zitrone unbehandelt, Schale davon
3 EsslöffelZitronen Saft
120 GrammPuderzucker
2 EsslöffelOrangenlikör
400 MilliliterSahne

Rezeptzubereitung:

125 ml Wasser, Milch, Salz, Zucker, Butter aufkochen. Das Mehl hin eingeben und mit dem Kochlöffel so lange rühren, bis sich der Teig als Kloss vom Topfboden löst. Ofen auf 200 °C vorheizen. Teig in eine Schüssel geben, ein Ei einrühren.

Das nächste Ei jeweils erst einrühren, wenn der Teig wieder glatt ist. Brandteig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech tischtennisballgrosse Kugeln spritzen.

Etwa 30 Minuten backen.

Die Gelatine einweichen. Mandarinen schälen, Filets heraustrennen. Würfeln und den Saft dabei auffangen. Quark, Zitronenschale, -saft, 100 g Puderzucker verrühren.

Gelatine ausdrücken, im erwärmten Likör auflösen. Unter die Quarkmasse rühren. Sahne steif schlagen. Mit Fruchtwürfeln und saft unterheben. Profiteroles halbieren, mit Creme füllen. Mit Puderzucker bestäuben.

Zubereitung ca. 45 Minuten.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link