Auberginenpaste Mit Paprika Und Tomaten (Rezept)

Zutaten für 8-10 Portionen
1400 GrammAuberginen (3-4 Stück)
2 EsslöffelZitronen Saft
Paprikaschote 200g
100 GrammKirschtomaten
1 grossPetersilie glatte, Bund
1 grossBund Thymian
250 GrammZiegenfrischkäse
1/2 TeelöffelCayennepfeffer
 Salz
 Pfeffer frisch gemahlen

Rezeptzubereitung:

1. Auberginen mit einem Messer einritzen, auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 200 °C 40 Minuten garen (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert).

2. Paprikaschote putzen, vierteln, entkernen. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen und unter dem vorgeheizten Backofengrill 8-10 Minuten grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. In einem Gefrierbeutel 5 Minuten ausdämpfen lassen, häuten und in 1 cm grosse Stücke schneiden.

3. Die Auberginen aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten ausdämpfen lassen, dann vorsichtig aufbrechen, das Innere mit einem Löffel aus den Schalen schaben und in einer Schüssel sofort mit dem Zitronensaft mischen; das Mus abkühlen lassen.

4. Tomaten waschen und halbieren. Petersilien- und Thymianblätter abzupfen und fein schneiden. Paprika, Tomaten, kraeuter und Frischkäse mit dem Auberginenmus mischen, mit Cayennepfeffer, Salz und Pfeffer würzen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link