Reissalat mit Chili und Garnelen (Rezept)

Zutaten für 2 Portionen
100 GrammBasmatireis
1 PriseSalz iodiert
240 GrammGarnelen (8 Stück in der Schale)
5 GrammKnoblauch (1 Zehe)
5 GrammIngwer (1 kleines Stück)
5 GrammRote Chilischote (1 kleine)
1 TeelöffelSojaöl
1 PrisePfeffer
4 EsslöffelOrangensaft frisch gepresst
250 GrammGurke (1/2 Stück)
200 GrammKopfsalat (1 kleiner)
2 GrammKoriander (einige Blätter)

Rezeptzubereitung:

1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Auf einem Sieb abtropfen lassen. Garnelen waschen und trockentupfen.

Knoblauch und Ingwer kleinschneiden.

2. Chili in Ringe schneiden. Öl erhitzen. Garnelen darin circa 7 Minuten braten, salzen und pfeffern, herausnehmen. Bis auf den Schwanz schälen und warmstellen.

3. Knoblauch, Chili und Ingwer im Bratfett andünsten. Mit Orangensaft ablöschen. Würzen.

4. Gurke in Würfel schneiden, Kopfsalat waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Mit dem Reis mischen. Dressing darüber träufeln, abschmecken. Auf Tellern mit Garnelen und Korianderblättchen anrichten.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link