Ananastorte Mit Creme Fraiche (Rezept)

Zutaten für 
200 GrammMehl
Ei
70 GrammZucker
2 PackungVanillezucker
100 GrammButter
1 DoseAnanas in Scheiben (850 g)
1/2 Titrone unbehandelt, Schale davon
300 GrammCrème fraîche
80 GrammZucker
Eigelb
30 GrammSpeisestärke
1 EsslöffelAnanaskonfitüre
 Puderzucker

Rezeptzubereitung:

Mehl auf ein Backbrett geben. In die Mitte eine Mulde drücken. Ei, Zucker und Vanillinzucker hinzugeben. Kaltes Fett in Flöckchen darauf verteilen. Alle Zutaten rasch zu einem Teig verkneten. In Folie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Pie- oder Tortenform (26 cm ø) fetten. Den Mürbeteig auf leicht bemehlter Fläche rund ausrollen und die Form damit auslegen. Teigboden mehrmals mit einer Gabel anstechen. Im vorgeheizten Backofen (200 °C ) ca. 15 Minuten vorbacken.

Inzwischen die Ananas abtropfen lassen. Zitronenschale, Crème fraîche, Zucker, Vanillezucker, Eigelb und Speisestärke verrühren.

Die Creme auf dem vorgebackenen Tortenboden verstreichen. Die Ananasringe halbieren und fächerartig auf die Creme legen.

Bei gleicher Temperatur noch ca. 30-35 Minuten backen.

Ananaskonfitüre erwärmen und durch ein Sieb streichen. Den warmen Kuchen damit glasieren.

Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link