Glasierte Pfirsiche mit Amaretti Sauce - Pesche caramellate con salsa d'amaretti (Rezept)

Zutaten für 6 Portionen
Pfirsiche
3 EsslöffelZucker
2 EsslöffelButter
120 GrammAmaretti
125 MilliliterDessertwein

Rezeptzubereitung:

Die Pfirsiche enthäuten und entsteinen. Zwei Hälften beiseite legen, die übrigen in Spalten schneiden.

In einem Topf den Zucker mit der Butter bei niedriger Temperatur erhitzen und dabei rühren, bis sich der Zucker auflöst. Die Pfirsichspalten dazugeben und etwa 10 Minuten im offenen Topf dünsten. Damit die Stücke nicht beschädigt werden, den Topf nur vorsichtig rütteln.

Die Pfirsichspalten dachziegelartig auf einer vorgewärmten Platte arrangieren.

Für die Sauce die Amaretti, die beiden reservierten Pfirsichhälften und den Wein im Mixer pürieren. Die Pfirsiche mit der Sauce umgiessen und raumtemperiert servieren.

Amaretti sind italienische Bittermandelmakronen. Nehmen Sie keine x beliebigen, denn manche sind extrem süss, andere wiederum schmecken etwas künstlich. Die besten stammen aus Saronno nördlich von Mailand, wobei die von Lazzaroni hergestellten einen besonders guten Ruf geniessen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link