Apfel-Ingwer Sorbet (Rezept)

Zutaten für  
1500 MilliliterApfelsaft
250 MilliliterZitronensaft frisch
500 GrammZucker
200 GrammFrischer junger Ingwer; geschabt, puree
50 GrammEiweiss leicht geschlagen

Rezeptzubereitung:

750 ml Apfelsaft mit dem Ingwer zum kochen bringen. Hitze abschalten und 15 minuten brühen lassen. Durch ein feines Chinoise seihen und den Zucker dazu. Umrühren bis der Zucker aufgelöst ist. Mit den restlichen Zutaten, ausnaehmlich dem Eiweiss, vermischen und in der Sorbetmaschine einfrieren. Das Eiweiss 10 Minuten bevor das Sorbet fertig ist dazugeben und fertig frieren. Geht auch ohne Eiweiss, ist aber geschmeidiger. Ohne Sorbetmaschine, nur im Tiefkühlteil vom Kühlschrank oder in der Gefriertruhe einfrieren lassen und zwischendurch, 4-5 mal mit dem Schneebesen oder Schneidestab aufarbeiten. Dann sollte man aber 50 gramm Zucker vom Rezept mit dem Eiweiss in Meringue machen und beim letzten aufarbeiten untermischen. Das macht auch ein gutes Granita, kein Eiweiss, etwas weniger Zucker und nicht zu fein stossen mit dem Schneidestab. Meine Simac, El Gelataio 1600 macht das schon seit Steinzeit. Speziell gut als Intermezzo, sehr erfrischend und guter Geschmacksreiniger. Ein Schuss Calvados auf dem Sorbet ist auch nicht zu schäbig.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link