Hühnersuppe Mit Zitronengras (Rezept)

Zutaten für  
Zitronengras
1 mittelZwiebel
Knoblauchzehe
Galgant, ca. 3 cm
Chilischote
2 EsslöffelNeutrales Öl, z.B. Traubenkernöl, Mais
2 TeelöffelCurrypaste rot
Limonenblätter, frisch oder getrocknet
1000 MilliliterHühnerbrühe
Hähnchenbrustfilets, ca. 350 g
200 GrammShiitake-Pilze
400 MilliliterKokosmilch ungesüsst
Limetten Saft davon
2 EsslöffelFischsauce asiatisch
Frühlingszwiebel
1 BundKoriandergrün

Rezeptzubereitung:

1. Die äusserste Schicht vom Zitronengras entfernen, den Rest kleinschneiden. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Galgant waschen und in dünne Scheiben schneiden. Chilischote entkernen, waschen und in feine Ringe schneiden.

2. In einem Topf Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Zitronengras, Galgant, Currypaste, Chilischote und Limonenblätter dazugeben und ca. 3 Minuten dünsten. Hühnerbrühe dazugiessen, aufkochen und 15 Minuten köcheln.

3. Inzwischen das Fleisch in Würfel schneiden. Shiitake Pilze vom Stiel befreien, abbrausen und in Scheiben schneiden. Kokosmilch in die Suppe rühren, Hähnchenbrust und Shiitake Pilze dazugeben und 5 Minuten köcheln.

4. Limettensaft und Fischsauce unterrühren, abschmecken und würzen. Frühlingszwiebeln waschen und in 4 cm lange, ganz schmale Streifen schneiden. Koriander abbrausen und abzupfen. Die Suppe in Teller füllen, mit Frühlingszwiebeln und Koriander garnieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link