Crostini mit Rucola und Balsamico - Crosatini di Rucola al balsamico (Rezept)

Zutaten für 12 Stück
Rucola
12 ScheibeItalienisches Weissbrot, 1/2 cm dick;
210 GrammRicotta
Frühlingszwiebeln, fein gehackt
15 GrammButter weich
1 EsslöffelZitronen Saft
1 EsslöffelBalsamicoessig
 Salz
 Pfeffer frisch gemahlen

Rezeptzubereitung:

Anstelle von Rucola können Sie auch frische kraeuter wie Estragon, Petersilie, Basilikum oder Schnittlauch verwenden.

Die Rucola fein hacken, dabei einige ganze Blätter für die Garnierung beiseite legen.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Brotscheiben auf einem oder zwei Backblechen in etwa 3 Minuten goldbraun rösten, dabei einmal wenden.

Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Die Ricotta mit den Frühlingszwiebeln, der Butter, dem Zitronensaft, Balsamico sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack mit einer Gabel zu einer glatten Creme verarbeiten. Zuletzt die gehackte Kräuter termischen.

Die Grostini mit der Creme bestreichen. Die restlichen Rucolablätter in feine Streifen schneiden, die Grostini damit garnieren und servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link