Kriegsstreuselkuchen 1941 (Rezept)

Zutaten für  
250 GrammMehl
200 GrammZucker
250 GrammKartoffeln
1 PackungBackpulver
50 GrammFett; oder Margarine
1 TeelöffelZimt
 Fett für das Blech

Rezeptzubereitung:

Die Kartoffeln waschen, schälen und weich kochen. Noch heiss auf einem Reibeisen reiben.

In einer Schüssel Zucker, Zimt und das mit Backpulver gemischte und gesiebte Mehl darunter rühren. Mit den Kartoffeln vermengen und zum Schluss die Margarine (oder Fett) zugeben.

Die Hälfte des Teiges auf eine gefettetes Backblech streichen. Die andere Hälfte mit den Händen zu Krümeln bröseln und darüber streuen.

Bei 250 °C etwa eine halbe Stunde backen.

Auf die glatte Hälfte des Teiges kann man auch eine Füllung geben. Zum Beispiel ein Pfund klein geschnitzelte Äpfel. Dann die Krümel darüber streuen. Die Backzeit verlängert sich dann etwas.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link