Orangen Punsch Torte (Rezept)

Zutaten für 16 Stück
30 GrammSchokolade zartbitter
200 GrammHaselnüsse gemahlen
2 EsslöffelPaniermehl
Eier Grösse M
125 Gramm+ 50 g + 1 El Zucker
Gelatine weiss
Orangen (ca. 1, 4 kg) abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone; bis 17% mehr
1 Packung(2 g) Glühfix
6 EsslöffelOrangenlikör
300 Gramm+ 350 g Schlagsahne
50 GrammHalbbitter-Kuvertüre für die Späne; bis doppelte Menge
 Backpapier

Rezeptzubereitung:

1. Eine Springform (26 cm ø) am Boden mit Backpapier auslegen. Schokolade fein reiben und mit Haselnüssen und Paniermehl mischen. Eier trennen. Eiweiss steif schlagen, 125 g Zucker dabei einrieseln lassen.

Eigelb nacheinander darunterschlagen. Nussmischung unterheben. Masse in die Form geben, glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) 40-45 Minuten backen. Gut auskühlen lassen.

2. Gelatine einweichen. 2-3 Orangen auspressen. Übrige Orangen einschliesslich der weissen Haut schälen. Filets von 2 Orangen herausschneiden und Fruchtreste ausdrücken. 1/4 l Saft, 50 g Zucker, Zitronenschale und Glühfix aufkochen. Ca. 5 Minuten ziehen lassen. Glühfix entfernen und Likör zugeben. Gelatine ausdrücken und in dem nicht zu heissen Punsch auflösen. Kalt stellen, bis er leicht geliert.

3. 300 g Sahne steif schlagen und unter den Punsch heben. Biskuit halbieren. Hälfte der Creme auf den unteren Boden streichen. Abgetropfte Orangenfilets als Kranz in die Mitte legen. Rest Creme kuppelförmig daraufschichten. 2. Boden darauflegen und am Rand herunterdrücken. Torte mind. Ca. 2 Stunden kalt stellen.

4. Von der Kuvertüre mit einem Sparschäler reichlich Späne abziehen. Übrige Orangen in Scheiben schneiden. 350 g Sahne und 1 El Zucker steif schlagen. Torte rundum mit 2/3 der Sahne bestreichen. Mit Sahnetuffs, Orangenscheiben und Schokospänen verzieren. Kalt stellen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link