Glasmaestarsill / Glasblaeserhering (Rezept)

Zutaten für 
Marinade
3/4 TasseEssig
1/2 TasseWasser
1/2 TasseZucker
Weitere Zutaten
2 grossSalzheringe, je 500 g oder mehr, ausgenommen,
 Gewaschen, 12 Stunden gewässert
2 kleinZwiebeln, rot dünne Scheiben
 Meerrettich, 4-cm-Stück feine Scheiben
1 mittelKarotte; dünne Scheiben
 Ingwerwurzel, 1/2-cm-Stück feine Scheiben
2 TeelöffelPiment ganz
2 TeelöffelSenfkörner, gelb
2 grossLorbeerblätter; (3 sm)

Rezeptzubereitung:

(*) für 6-8 Personen Zutaten für die Marinade in einem Topf (Stahl oder Emaille) unter ständigem Rühren kochen, bis sich der Zucker völlig aufgelöst hat. Vom Feuer nehmen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Heringe unter fliessendem Wasser abspülen und in 2-cm-Stücke schneiden.

In ein 1-l-Weckglas mit festsitzenden Deckel eine dünne Lage Zwiebeln geben. Darauf Hering, Karotte, Ingwer und Meerrettich schichten. Piment, Senfkörner und ein Lorbeerblatt darüber streuen. Das wiederholt man, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Ergibt etwa 3-4 Lagen.

Abgekühlte Marinade über den Inhalt des gefaesses giessen. Der Inhalt muss ganz davon bedeckt sein.

Das Gefäss wird fest verschlossen und bis zum Gebrauch 2 oder 3 Tage in den Kühlschrank gestellt.

aber auch sehr gut im Zusammenhang mit einem smoergasbord reichen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link