Ruths Apfeltorte (Rezept)

Zutaten für 
Teig
100 GrammButter
80 GrammZucker
180 GrammMehl
Verklopftes Ei
Einlage
800 GrammÄpfel, leicht sauer
1 EsslöffelZucker
2 EsslöffelRum
50 GrammNüsse gerieben
Füllung
80 GrammButter
80 GrammZucker
2 EsslöffelRahm
 Zitrone fein abgeriebene Schale
Eigelb
Eiweiss eventuell mehr
20 GrammZucker

Rezeptzubereitung:

Lecker und saftig: Gefüllte Apfeltorte mit Rum.

(*) Für ein Kuchenblech von 24 - 26 cm ø Teig: Butter und Zucker schaumig rühren, das Mehl dazusieben, das Ei beigeben und alles rasch zu einer Teigkugel verarbeiten. Den Teig im Kühlschrank eine Stunde ruhen lassen.

Einlage: Die Äpfel schälen, halbieren und das Kerngehäuse herausstechen. Die halben Äpfel auf der runden Oberfläche mit dem Messer leicht einschneiden. Sie sollen aber noch zusammenhalten. Auf eine Platte legen, mit Zucker bestreuen und mit Rum beträufeln.

Fertigstellen: Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Teig auswallen und ein Backblech oder eine Springform damit auslegen. Mit einer Gabel einstechen. Die Nüsse daraufstreuen. Die Äpfel abtropfen, auf den Teig legen und in den Backofen schieben. Zwanzig Minuten vorbacken.

Füllung: Inzwischen die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Rahm, abgeriebene Zitronenschale und Eigelb dazugeben und kurz weiterrühren. Das Eiweiss steif schlagen, den Zucker beigeben und kurz mitrühren. Das steife Eiweiss locker unter die Eigelbmasse heben. Die Füllung auf den vorgebackenen Kuchen verteilen und die Apfeltorte weitere 25-dreissig Minuten backen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link