Farofa Seca - Trockene Farofa mit Varianten (Rezept)

Zutaten für 6 Portionen
200 GrammManiokmehl
3 EsslöffelButter
1 TeelöffelSalz
Farofa De Ovos - Eier-Farofa
Eier; bis 1/4 mehr
4 EsslöffelButter
Zwiebeln fein gehackt
3 EsslöffelPetersilie
 Maniokmehl
 Salz
Farofa De Linguica
 Linguica
Farofa De Banana
 Bananen

Rezeptzubereitung:

Das Mehl in einer Pfanne unter ständigem Rühren ca. 10 Minuten rösten.

Die Herdplatte ausschalten und die Butter nach und nach in das geröstete, heisse Mehl geben und gut verrühren. Es entsteht eine grobkörnige Mischung, die Streuseln ähnelt. Salzen und heiss servieren.

Varianten:

Farofa de Ovos - Eier-Farofa Aus Eiern, Butter, kleingehackten Zwiebeln, Petersilie eine weiche Rühreimasse bereiten und nach und nach Maniokmehl unter ständigem Rühren daruntermischen. Salzen.

Farofa de Linguica, Farofa de Banana Lingueica bzw. Bananen mit etwas Butter und einer kleingehackten Zwiebel anbraten. Nach und nach das Maniokmehl unterrühren. Salzen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link