Kreta-Diät: Auberginenmus (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Auberginen, ca. 400 g (möglichst schlank)
Thymian
Knoblauch Knolle
5 EsslöffelKreta-Olivenöl
 Salz
50 GrammZwiebel gewürfelt
Oliven entsteint
Sardellenfilet, in Öl eingelegt
30 GrammFrühlingszwiebel
1 TeelöffelZitronen Saft
Basilikumblätter

Rezeptzubereitung:

Die Kreta-Diät ist aber keine Diät im herkömmlichen Sinne, sondern eine wohlschmeckende und hervorragende Küche mit kulinarischen Genüssen. Im Zentrum der Zutaten steht kalt gepresstes Olivenöl, die Seele der Kretakost. Seit Jahrhunderten ist Olivenöl für die Kreter ein Symbol für die Heilung der Seele und des Körpers von allen möglichen Krankheiten.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Auberginen waschen, den Stielansatz entfernen und rundherum mit einer Gabel einstechen.

Mit den Thymianzweigen und der zur Hälfte quer eingeschnittenen Knoblauchknolle auf ein grosses Stück Alufolie legen. Mit 3 El Olivenöl beträufeln, salzen und mit einem weiteren Stück Alufolie bedecken. Die Ränder der Alufolie rundherum fest verschliessen und das Päckchen in den heissen Backofen legen.

Die Auberginen nach einer Stunde aus dem Ofen nehmen und der Länge nach halbieren. Das Fruchtfleisch herauslösen und mit einer Gabel zerdrücken. Nicht hacken, da sonst die Auberginenkerne zerstört werden und ihre Bitterstoffe freigeben. Die Thymianblätter dazugeben und die Knoblauchknolle vollständig halbieren. Die einzelnen Zehen aus der Schale lösen und durch ein Sieb in das Auberginenmus streichen.

Zwei Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten, ohne dass sie Farbe annehmen. Oliven, Sardellen und Frühlingszwiebeln getrennt fein hacken und mit den Zwiebelwürfeln unter das Mus rühren. Mit Zitronensaft abschmecken und zum Schluss die feingeschnittenen Basilikumblätter unterrühren.

Rezept: "Die sensationelle Kreta-Diät", Mosaik-Verlag

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link