Entenleber mit marinierten Feigen (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Geputzte Entenleber
 Öl zum Braten
Thymian
62 1/2 MilliliterMadeira
Orange Saft davon
20 MilliliterWeinbrand
2 EsslöffelKorinthen
1 EsslöffelButter kalt
 Salz
 Pfeffer
Feigen
60 MilliliterCreme de Cassis; bis 1/3 mehr
Limette Saft davon
 Geriebene Schale und Saft von 2 Orangen
1 TeelöffelIngwer gerieben
 Butter für die Form

Rezeptzubereitung:

Feigen quer in 3 mm-Scheiben schneiden und nebeneinander in eine gebutterte Auflaufform legen. In einer Pfanne Creme de Cassis, Limettensaft, Orangensaft- und schale sowie Ingwer auf ein Drittel einkochen und heiss über die Feigen leeren. Feigen 3 bis 4 Minuten im auf 180 °C vorgeheizten Rohr garen.

Entenleber pfeffern, mit dem Thymian in Öl braten. Danach aus der Pfanne nehmen und warm abgedeckt rasten lassen. Den Bratensatz mit Madeira, Weinbrand und Orangensaft ablöschen, etwas einkochen lassen.

Korinthen waschen, hacken und in die Sauce geben, zuletzt mit etwas kalter Butter binden.

Leber in Scheiben schneiden, erst jetzt salzen. Die warmen Feigenscheiben dekorativ auf Tellern anrichten. Den Saft der Feigen zur Korinthensauce geben und die Leber sowie die Feigen damit beträufeln.

Aromatischer Weisswein : Quelle : aus Orf-frisch gekocht Do

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link