Ostschweizer Käsekuchen (Rezept)

Zutaten für 1 Stück
Mürbeteigboden; oder
Hefeteigboden
1 TasseMilch
2 EsslöffelMehl
Eier getrennt
200 GrammJoghurt
1 PriseSuppenwürze
 Muskatnuss
 Salz
 Pfeffer
250 GrammKäsemischung; z.B. gerieb. Emmentaler mit etwas geriebenem Appenzeller

Rezeptzubereitung:

Die Milch mit dem Mehl zu einem Brei aufkochen. Die Eigelb untermischen.

Das Eiweiss zu Eischnee aufschlagen.

Joghurt, Suppenwürze, Muskat, Salz und Pfeffer dazurühren. Eischnee und die Käsemischung unterheben.

Die Masse auf einen salzigen Hefe- oder Mürbteigboden geben und bei 100 °C 45-50 Minuten backen.

Den Kuchen direkt nach dem Backen heiss servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link