10.09.1943 Savarin Mit Früchten (Rezept)

Zutaten für  
Teig
250 GrammMehl
125 MilliliterMilch (knapp)
15 GrammHefe
125 GrammButter
30 GrammZucker
 Salz
Belag
1 DosePfirsiche (850 g)
65 GrammAprikosenmarmelade
2 EsslöffelWeisswein
1 EsslöffelKirschwasser
1 EsslöffelSherry
1 EsslöffelMaraschino
1 EsslöffelZitronen Saft
1/4 TeelöffelRum
Stückchen Vanille, gestossen
2 EsslöffelPistazien, gehackt (ungesalzen)

Rezeptzubereitung:

Man mache ein Hefenstück mit 1/4 des gewärmten Mehls und lasse es gehen. Man vermische es mit der geschmolzenen Butter und den übrigen Zutaten und schlage es, bis es Blasen wirft.. - Man streiche eine Randform mit Butter aus, fülle sie zu drei Viertel mit dem Teig und lasse ihn aufgehen, bis sie voll ist, backe dann 30 Minuten (175 °C. Inzwischen mache man eingemachte; oder frisch geschmorte Pfirsich-Hälften (es können auch andere Früchte sein) heiss, ebenfalls die Aprikosenmarmelade. Man stelle eine Flüssigkeit her aus 1/8 Liter Saft der Früchte, dem Weisswein, den Spirituosen und dem Zitronensaft sowie der Vanille. - Man kippe den gebackenen Rand sofort auf eine vorgewärmte Schüssel, begiesse ihn mit der heissen Flüssigkeit, bestreiche ihn mit der heissen Aprikosenmarmelade und bestreue ihn mit den gewiegten Pistazien, richte die heissen Früchte in der Mitte hoch an. Man kann den Rand auch tags zuvor backen, muss ihn dann erwärmen, bevor man ihn begiesst und verziert.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link