Mangold-Möhren-Pfanne (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
600 GrammKartoffeln festkochend
 Salz
 Pfeffer
100 GrammTomaten getrocknet, in Öl
Zwiebel á 50g
400 GrammMöhren
600 GrammMangold
1 EsslöffelButterschmalz
100 MilliliterGemüsebrühe
1 EsslöffelÖl (2)
125 GrammSchmand

Rezeptzubereitung:

1. Die Kartoffeln mit Schale waschen und als Pellkartoffeln in Salzwasser gar kochen. Die Kartoffeln abgiessen, abdämpfen lassen, noch heiss pellen und längs viertem.

2. Inzwischen die eingelegten Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen, das Öl dabei auffangen. Die Zwiebeln pellen und würfeln. Mohren putzen, schälen und schräg in 5 mm dicke Scheiben schneiden.

Mangold putzen. Die Mangoldstiele keilförmig aus den Blättern schneiden und quer in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Die Blätter quer in breite Streifen schneiden. Die Tomaten würfeln.

3. Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel und Möhrenscheiben darin unter Wenden 2 Minuten dünsten. Die Mangoldstiele zugeben und weitere 2 Minuten dünsten. Gemüsebrühe zugeben und das Gemüse zugedeckt bei kleiner Hitze 5 Minuten dünsten.

4. Das aufgefangene Tomatenöl mit dem Öl mischen, so dass insgesamt 4 El entstehen. Die Ölmischung in einer Pfanne erhitzen. Kartoffelviertel bei mittlerer Hitze darin hellbraun und knusprig braten.

5. Mangoldblätter unter die Mohren heben und zugedeckt 5 Minuten dünsten. Den Schmand unterheben und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

6. Tomatenwürfel unter die Kartoffeln heben, kurz erhitzen und mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln mit dem Mangold- Möhren-Gemüse servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link