Gooseberry Curd - Stachelbeercreme (Rezept)

Zutaten für 
1000 GrammStachelbeeren, geputzt
4 EsslöffelWasser
60 GrammButter
Eier verquirlt
500 GrammZucker

Rezeptzubereitung:

Die Stachelbeeren in eine grossen Kochtopf geben und mit dem Wasser bei hoher Temperatur zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren, den Deckel auflegen und die Stachelbeeren 20-25 Minuten simmern lassen, bis sie weich sind und zerfallen. Den Topf von der Kochstelle nehmen und die Früchte durch ein Sieb in eine mittelgrosse Rührschüssel streichen. Die im Sieb verbliebenen Schalen wegwerfen.

In einer anderen Schüssel, die in einem Topf mit simmernden Wasser steht, die Butter zerlassen. Die Eier, den Zucker und das Stachelbeerpüree hineinrühren. Die Mischung unter häufigem Rühren 25-30 Minuten erhitzen, bis sie dick ist. Die Schüssel von der Kochstelle nehmen und die Stachelbeercreme in saubere, trockene und vorgewärmte Marmeladengläser füllen. Zudecken und verschliessen. Die gefüllten Gläser mit einer Zange in so viel kochendes Wasser stellen, dass sie gut 2 cm mit Wasser bedeckt sind.

5 Minuten sterilisieren. Die Gläser beschriften und an einem kühlen, trockenen Platz aufbewahren.

Die Creme hält sich 3-4 Monate.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link