Crostini mit Kichererbsenpaste (Rezept)

Zutaten für 6 Portionen
12 ScheibeWeissbrot; z.B. Ciabatta oder Baguette
 Olivenll zum Beträufeln
Kichererbsenpaste
1 DoseKichererbsen, gegart a 240 g Einwaage
1 1/2 Limetten, davon
4 EsslöffelSaft
4 EsslöffelOlivenöl
Knoblauchzehe gehackt
 Salz
 Pfeffer
1/2 EsslöffelPaprikapulver
1 EsslöffelMinzeblättchen, frisch; fein gehackt
Dekoration
1/2 Limette; in sehr feinen Scheiben
 Minze frisch
 Paprikapulver

Rezeptzubereitung:

Die Kichererbsen in ein Sieb schütten, mit kaltem Wasser überbrausen und abtropfen lassen.

Die Kichererbsen mit Knoblauch, Limettensaft, Paprika und Olivenöl in der Küchenmaschine (z.B. Moulinette) zu einer Paste verarbeiten, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Die feingehackte Minze unterrühren.

Die Brote mit Olivenöl beträufeln und im Backofen unter dem Grill goldbraun rösten, umdrehen und die andere Seite ebenfalls kurz rösten.

Die Kichererbsenpaste auf die Brotscheiben streichen, mit etwas Paprikapulver, geviertelten Limettenscheiben und Minzeblättchen dekorieren und sofort servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link