Russischer Zupfkuchen (Rezept)

Zutaten für  
Teig
350 GrammMehl
200 GrammButter
200 GrammZucker
40 GrammKakao
Ei
Für Die Quarkfüllung
250 GrammButter
250 GrammZucker
Eier
500 GrammQuark mager
35 GrammVanillepuddingpulver

Rezeptzubereitung:

Für den Teig aus Mehl, Butter, Zucker, Kakao und Ei Streusel herstellen. Einen Ring von ca. 26 cm ausstechen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und den Rand ausfetten (oder eine Springform mit 26 cm ø). Die Streusel am Boden verteilen und am Rand fest drücken. Ca. 200 g Streusel für die Oberfläche zur Seite stellen.

Für die Füllung Butter und Zucker schaumig schlagen und die Eier nach und nach zugeben. Zum Schluss den Magerquark und das Puddingpulver unter die schaumige Masse rühren. Die Quarkmasse in den vorbereiteten Ring geben und die restlichen Streusel auf die Oberfläche "zupfen".

Den Kuchen im vorgeheizten Ofen (200 °C Ober-Unterhitze oder 175 °C Heissluft) ca. 40 Minuten backen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link