Reisplätzchen von rotem Camarque Reis mit Räucherlachs und Kaviar (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
2 EsslöffelOlivenöl
Schalotten
Knoblauchzehe
75 GrammReis
50 MilliliterWeisswein trocken
350 MilliliterGeflügelfond
 Salz
 Pfeffer
Eiweiss
 Öl zum Braten
4 ScheibeRäucherlachs
4 EsslöffelSahne-Meerrettich oder Wasabi
1 BundDille
30 GrammKaviar

Rezeptzubereitung:

Reis gründlich waschen. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Gewürfelte Schalotten und Knoblauch mit dem Reis ohne Farbe anschwitzen.

Weisswein zufügen und mit Geflügelfond auffüllen. Aufkochen und langsam köchelnd fertiggaren. Nach 45 Minuten den Reis vom Herd nehmen und zugedeckt 15 Minuten quellen lassen. Reis in einem Sieb abtropfen lassen. Danach in einem Tuch oder in Küchenkrepp abtrocknen.

Eiweiss mit einer Prise Salz steif schlagen. Reis mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Eiweiss vorsichtig unterheben. Eine beschichtete Pfanne mit etwas Öl erwärmen. In einen gefetteten Ring einen Esslöffel dieser Reismasse geben. Ring abheben und die Reismasse in der Pfanne stocken lassen. Von beiden Seiten kross braten.

Auf die Reisplätzchen eine kleine Scheibe Räucherlachs geben und mit leichter Meerrettich-Sahne oder Wasabi°Creme, Kaviar und Dill dekorieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link