Crostini Mit Schinkenbutter (Rezept)

Zutaten für 40 Stück
Baguette-Brote
200 GrammSerranoschinken dünne Scheiben
2 BundBasilikum
2 TeelöffelPfeffer eingelegt
150 GrammPecorino-Käse; fester Schafkäse
1/2 TeelöffelLimettenschale abgerieben
250 GrammButter
 Salz

Rezeptzubereitung:

Das Brot in dicke Scheiben schneiden und auf den Rost des Backofens legen. In den auf 220 °C , Umluft 200 °C , Gas Stufe 4 vorgeheizten Backofen schieben und das Brot etwa acht Minuten rösten, abkühlen lassen. Den Schinken fein würfeln.

Das Basilikum abspülen, trockentupfen und etwa zwei Drittel fein hacken. Restliches Basilikum beiseite legen. Den abgetropften Pfeffer hacken. Etwa zwei Drittel des Pecorinos mit einem Sparschäler in Späne hobeln, den Rest fein reiben.

Die weiche Butter mit den Quirlen des Handrührers verrühren. Den Schinken, das gehackte Basilikum, den grünen Pfeffer und den geriebenen Käse vorsichtig untermischen. Mit der Limettenschale und eventuell Salz abschmecken. Die Brotscheiben mit der Schinkenbutter betreichen.

Die Brotscheiben auftürmen und mit dem restlichen Basilikum und den Käsespänen garnieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link