Sabines Schnecken (Rezept)

Zutaten für  
Teig
150 GrammSahnequark
6 EsslöffelMilch
6 EsslöffelÖl
75 GrammZucker
1 PackungVanillezucker
1 PriseSalz
300 GrammMehl
1 PackungBackpulver
Belag
30 GrammButter flüssig
50 GrammZucker
1 PackungVanillezucker
30 GrammRosinen
30 GrammKorinthen
50 GrammMandeln gehackt
30 GrammSchokoladenplätzchen

Rezeptzubereitung:

Den Sahnequark, Milch, Öl, Zucker, Vanillezucker und Salz verrühren.

Mehl und Backpulver dazugeben und unterrühren.

Dünn zu einem Rechteck ausrollen. Mit der flüssigen Butter bestreichen, die Korinthen, Rosinen, Mandeln und Schokoladenplätzchen darauf verteilen.

Den Teil von der Längsseite vorsichtig aufrollen. In ca. 2 cm breite Rollen schneiden und plattdrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 185 °C ca. 20 Minuten backen. Wenn gewünscht, mit Puderzuckerguss bestreichen.

Von Sabine N. diktiert, von Christine Päth erfasst.

Anmerkung Christine: bei der Backzeit vorsichtig sein, lieber früher

nachgucken.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link