Ingwerspaghetti Mit Lauchzwiebeln (Rezept)

Zutaten für 2 Portionen
180 GrammSpaghetti (Trockengewicht)
 Salz iodiert
1 BundLauchzwiebeln
Tomaten
1 TeelöffelOlivenöl
 Pfeffer frisch gemahlen
120 GrammSchinken, gekocht, in Scheiben 2 cm Ingwer, frisch
Knoblauchzehe
1/2 TeelöffelCurrypulver
1/2 Limone oder Zitrone, Saft

Rezeptzubereitung:

Die Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen.

In ein Sieb abschütten, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Die Lauchzwiebeln putzen und in dünne Scheiben schneiden.

1. Die Tomaten brühen, abziehen, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Wenig Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Lauchzwiebeln darin anbraten. Mit Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle würzen.

2. Das übrige Olivenöl in einer grossen Pfanne erhitzen, den Schinken und Streifen schneiden und dazugeben. Den Ingwer schälen, zuerst in dünne Scheiben, dann in Streifen schneiden und zufügen.

Den Knoblauch abziehen und durch eine Knoblauchpresse dazu drücken.

3. Das Currypulver darüber streuen und den Limonensaft dazu giessen. Tomatenwürfel, die angebratenen Lauchzwiebeln und die vorbereiteten Spaghetti zufügen, durchschwenken und erhitzen. Das Gericht mit Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken und auf Tellern anrichten.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link