Bucatini Mit Pilzen Und Thunfisch (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
100 GrammThunfisch in Öl
5 GrammSpeck durchwachsen, geräuchert
4 EsslöffelOlivenöl
Knoblauchzehe
Sardellenfilets
250 GrammSteinpilze frisch
6 EsslöffelFleischbrühe
 Salz
 Pfeffer
40 GrammSalz (für 4 Liter Wasser)
400 GrammBucatini

Rezeptzubereitung:

Den Thunfisch aus der Dose nehmen und auf einem Sieb gut abtropfen lassen. In kleine Stückchen zerpfluekken, Den Speck in Streifen schneiden.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Knoblauchzehe darin goldgelb braten und wieder aus der Pfanne nehmen.

Die Sardellenfilets unter fliessendem Wasser gründlich waschen, abtrocknen und fein hacken, In das heisse Öl giessen und anbraten.

Die Pilze gründlich waschen und in Streifen schneiden, Mit dem Thunfisch und im Speck in die Pfanne geben und kurz anbraten. Das Ganze mit der Fleischbrühe aufgiessen und mit Salz und Pfeffer herzhaft abschmekken. 15 Minuten bei leichter Hitze köcheln lassen.

In einem grossen Topf 4 l Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen, die Bucatini darin nach Vorschrift auf der Packung in 9-11 Minuten al dente kochen. Auf einen Durchschlag schütteln und abtropfen lassen. In die Pfanne geben und alles gründlich miteinander vermischen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link