Kürbisbratlinge mit Schmand (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Eier
100 GrammQuark
 Meersalz
 Muskatnuss
 Koriander
 Pfeffer
75 GrammWeizen; gemahlen
30 GrammSonnenblumenkerne
100 GrammZwiebel
1 TeelöffelButter
350 GrammKürbisfleisch
250 GrammKartoffeln
150 GrammKnollensellerie
 Fett zum Braten
Sauce
200 GrammJoghurt
150 GrammSchmand
 Meersalz
 Pfeffer
1/2 TeelöffelSenf
1/2 TeelöffelZitronen Saft
1/2 TeelöffelPaprika edelsüss
8 EsslöffelKresse

Rezeptzubereitung:

Eier mit Quark, Meersalz, Muskat, Koriander, Pfeffer und Vollkornmehl verrühren. Sonnenblumenkerne ohne Fett leicht rösten, grob hacken. Zwiebel fein würfeln, in Butter anbraten, beides zum Teig geben. Kürbis grob raffeln, Kartoffeln und Sellerie fein reiben, zugeben und kräftig abschmecken. Taler von etwa 10 cm ø und 1 cm Dicke im heissen Fett bei milder Hitze braten. Joghurt, Schmand, Meersalz, Pfeffer, Senf, Zitronensaft und Paprika verrühren. Kresse untermischen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link