Kalte Krensauce. (Rezept)

Zutaten für  
 Meerrettich
100 MilliliterSchlagsahne
2 EsslöffelEssig
 Zucker
 Salz

Rezeptzubereitung:

Der fein geriebene Kren wird mit einer kleinen Obertasse süssem Schmetten, 2 Esslöffeln Essig und nach Geschmack Zucker und Salz, kalt zu einer dicklichen Sauce gerührt, die man zu kaltem Geflügel und kaltem Braten gibt.

sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel,

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link