Holunderblütenmousse mit Erdbeeren (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Mousse
100 MilliliterApfelsaft
150 MilliliterWasser
50 MilliliterWeisswein
Zitronen Scheiben
40 GrammHolunderblüten ohne Stiele
4 GrammAgar-Agar
200 GrammQuark mager
150 GrammMascarpone
100 GrammJoghurt
40 GrammHonig
1/2 TeelöffelVanille, gemahlen
100 GrammSahne
Erdbeeren
500 GrammErdbeeren
20 GrammHonig
 Zitronenmelisse; kleine Blättchen
1 EsslöffelHolunderblüten ohne Stiele

Rezeptzubereitung:

Apfelsaft, Wasser, Wein und Zitronenscheiben aufkochen, über die Holunderblüten giessen und zugedeckt und kühl 6-12 Stunden ziehen lassen., durchsieben und 250 ml (bezogen auf 4 Portionen) abmessen.

Magerquark, Mascarpone, Joghurt, Honig und Vanille glatt rühren. Sahne steif schlagen. Portionsförmchen kalt ausspülen.

Agar-Agar mit der Wein-Saft-Mischung aufkochen, bis es sich aufgelöst hat und schnell unter ständigem Rühren in die Quarkmasse rühren und abschmecken. Sahne unterheben, sobald die Masse etwas stockt. In die Förmchen füllen und einige Stunden kalt stellen.

Erdbeeren halbieren oder vierteln, mit Honig vermischen, 30 Minuten durchziehen lassen.

Förmchen kurz in heisses Wasser stellen, Mousse auf Servierteller stürzen, Erdbeeren drumherum anrichten und mit Zitronenmelisse und frischen Holunderblüten garnieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link