Pilze in Öl (Rezept)

Zutaten für 
200 GrammGemischte Zuchtpilze, z.B.
 Sm Champignongs,
 Austernpilze, Shii-Take
Loorbeer Blätter
Thymian
1 TeelöffelPfefferkörner
4 EsslöffelEssig
1 1/2 TeelöffelSalz
200 MilliliterMaiskeim- oder Distelöl

Rezeptzubereitung:

1. Ganze Pilze mit einem Pinsel reinigen und unten frisch anschneiden. Grössere Champignons halbieren, Austernpilze in Stücke zupfen.

2. Lorbeer, Thymian, Pfeffer und Essig mit ca. 4dl Wasser aufkochen. Salz und Pilze beifügen und 5 Minuten kochen. Absieben und auf Haushaltpapier verteilen, das Papier mehrmals wechseln. Ca. Eine Stunde trocknen lassen.

3. Pilze in ein sauberes Glas einschichten, dabei die Pfefferkörner entfernen, Lorbeer und Thymian zwischen die Pilze legen. Mit Öl knapp bedecken. Das Glas einige Male auf die Unterlage klopfen, damit die Luftbläschen entweichen. Mit dem Öl vollständig bedecken und das Glas verschliessen.

4. Verbrauchsdatum aufs Glas schreiben (ca. 1 Jahr). Mindestens 1 Woche kühl und dunkel ziehen lassen, falls die Pilze nicht gelagert werden.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link