Lammvoressen nach Zuger Art (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
800 GrammMageres Lammfleisch von der Brust
1000 MilliliterWasser
1 EsslöffelSalz
1/2 Zitrone
1/2 Lauch Stange
Selleriekraut
Zwiebel
Lorbeerblatt
Gewürznelke
2 EsslöffelMehl
1 EsslöffelButter weich
 Pfeffer
4 EsslöffelRahm
1/2 BundPetersilie

Rezeptzubereitung:

Reichlich kaltes Wasser zum Kochen bringen. Das in Würfel von ca. 4 cm geschnittene Lammfleisch darin überwellen. Das Wasser weggiessen.

Kaltes Wasser mit Salz, Zitronenscheibe, dem geputzten Lauch, dem Selleriekraut und der mit Lorbeerblatt und Nelke besteckten Zwiebel aufkochen. Das Fleisch hineingeben und 70 Minuten kochen lassen.

Sud weggiessen, dabei 4 dl Flüssigkeit zurückbehalten (bezogen auf Zubereitung mit 800 g Lamm).

Den Sud wieder erhitzen und flockenweise die Mehlbutter (aus geknetetem Mehl und Butter) beifügen. Sehr gut rühren. Mit Pfeffer und Rahm verfeinern, die Sauce aufkochen und mit etwas Zitronensaft abschmecken. Die feingehackte Petersilie und das Fleisch in die Sauce legen und erhitzen.

Reis, Salzkartoffeln oder Nudeln dazu reichen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link