Radieschen-Schinken-Tramezzini (Rezept)

Zutaten für 20 Stück
Kastenweissbrot
75 GrammRadieschen
150 GrammSchinken gekocht
1 KartonKresse
100 GrammMayonnaise
2 EsslöffelQuark mager
 Salz
 Pfeffer

Rezeptzubereitung:

Weissbrot entrinden und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben zwischen Frischhaltefolie mit einem Nudelholz etwas flachrollen.

Die Radieschen putzen, waschen, trockentupfen und sehr fein würfeln. Den Schinken ebenfalls fein würfeln.

Die Kresse mit der Küchenschere abschneiden, auf einem Sieb kalt abbrausen und abtropfen lassen. Radieschen, Schinken, Kresse, Mayonnaise und Magerquark in einer Schüssel gut vermischen. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Füllung auf die Brotscheiben verteilen. Die Scheiben von der schmalen Seite her aufrollen, fest in Frischhaltefolie verpacken und im Kühlschrank etwa 2 Stunden ruhen lassen. Die Rollen vor dem Servieen in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link