Knäckebrot (Rezept)

Zutaten für 24 Stück
125 GrammWeizen
125 GrammDinkel
1/2 TeelöffelMeersalz
1/4 TeelöffelKardamom und Piment
 Oder
1/4 TeelöffelKümmel und Koriander
125 MilliliterWasser lauwarm
3 EsslöffelSonnenblumenöl

Rezeptzubereitung:

Den Weizen und den Dinkel zusammen fein mahlen. Das Mehl in eine Schüssel geben. Das Salz und die Gewürze damit mischen. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Das Wasser und das Öl hineinschütten und zu einem festen, aber elastischen Teig verarbeiten und 10 Minuten mit dem Knethaken der Küchenmaschine kräftig durcharbeiten.

Eine Kugel formen. Dünn mit Öl bestreichen und unter einem angewärmten Topf 30-60 Minuten ruhen lassen.

Das Blech sorgfältig mit Butter einfetten. Den Backofen auf 200 °C vorheizen (unbedingt nötig, damit sich Bläschen bilden). Den Teig in sechs gleichgrosse Stücke (bei 24 (Scheiben) teilen. Jedes Stück 2 mm dick ausrollen und in 4 Teile schneiden. Die Knäckebrote auf der mittleren Leiste des vorgeheizten Backofens in etwa 15 Minuten hell backen.

Das Knäckebrot hält sich 8-10 Tage.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link