Schlesische Mohnklösse (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
250 GrammMohn, frisch gemahlen
500 MilliliterMilch
50 GrammZucker
75 GrammZitronat
100 GrammRosinen
75 GrammMandeln
Semmeln
250 MilliliterMilch
1 TeelöffelZucker
1 PriseZimt
 Schlagsahne
 Vanillesauce

Rezeptzubereitung:

Mohn mit heisser, gesüsster Milch überbrühen. Zitronat feinschneiden, Rosinen überbrühen, Mandeln abziehen und hacken. Alles zu einer ziemlich dicken Masse verrühren. Semmeln in dicke Scheiben schneiden, in heisser, gesüsster und mit Zimt gewürzter Milch einweichen. Schichtweise Mohnmasse und Semmelscheiben in eine Schüssel füllen, Mohnmasse als Abschluss. Speise gut kühlen, mit Schlagsahne verzieren und Vanillesauce dazu reichen.

= Anmerkung des Autors: Warum diese Speise "Mohnklösse" heisst, ist unklar, denn von Klössen kann keine Rede sein. Wenn man die Zutaten nicht schichtweise anordnet, sondern miteinander vermengt, in einer flachen Form erkalten lässt und nach dem Stürzen in Tortenstücke schneidet, heisst das Ergebnis "Mohnpielen".

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link