Rhabarber-Muffins (Rezept)

Zutaten für 12 Stück
Belag
300 GrammRhabarber
 Wasser
Rührteig
100 GrammMargarine
125 GrammZucker
1 PackungDr. Oekter Bourbon-Vanille
1/2 Gestr. Teel. Backpulver
Eier
200 GrammWeizenmehl
1/2 Gestr. Teel. Salz
50 GrammKrokrant
2 EsslöffelOrangenlikör
3 EsslöffelMilch
Vanillesauce
1 PackungDr. Oetker Dessertsauce Vanille-Geschmack
30 GrammZucker
400 MilliliterMilch
200 GrammSchlagsahne

Rezeptzubereitung:

Belag: Rahbarber waschen, evet. Abfaedeln, in kleine Stücke schneiden. In etwas Wasser bissfest dünsten, abtropfen lasse und abkühlen lassen.

Rührteig: - aus den angegebenen Zutaten zubereiten, in 12 gefettete Muffinförmchen (Durchmesser 7 cm) füllen. Rhabarber daruaf verteilen, leicht eindrücken.

Backzeit: etwa 20 Minuten Strom: etwa 180 °C (vorgeheizt) Gas: Stufe 3-4 (nicht vorgeheizt) Heissluft: etwa 160 °C (nicht vorgeheizt) Nach dem Backen Muffins 10 Minuten in der Forma stehen lassen, dann lösen, auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Vanillesauce: Sossenpulver mit Zucker, aber nur 400 ml Milch, nach Packungsanleitung zubereiten, etwas abkühlen lassen. Sahne steif schlagen, unerziehen und Sauce lauwarm servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link